> Zurück

Thementurnier 2017: Die positionelle Waffe d4

Karlen Salih 21.02.2018

 

 

Nachdem sich das Thementurnier im Vorjahr einer taktischen e4 Eröffnung gewidmet hat, stand diese Saison die positionelle d4 Eröffnung "Damengambit" im Zentrum.

Die Vorstellung der jeweiligen Eröffnung übernahm Nicolas Küng, welcher die Turnierteilnehmer mit seinen überragenden Präsentationen auf die "dunkle Seite der Macht" zu ziehen versuchte..

 

 

 Nicolas Küng stellt in der Schlussrunde die Halbslawische Verteidigung vor.

 

 

Unter einem Gambit versteht man in der Schachwelt ein beabsichtigtes Bauern- bzw. Figurenopfer in der Eröffnung. Im Gegenzug erhält man Kompensation in Form von Aktivität, Raumvorteil oder Entwicklungsvorsprung.

Das Damengambit entsteht nach 1.d4 d5 2.c4. Schwarz hat eine Vielzahl an möglichen Antworten auf das angebotene Gambit. Er kann es mit dxc4 annehmen oder den Zentrumsbauern auf d5 mit e6 bzw. c6 decken.

Nicolas gab uns einen starken Einblick in die Hauptvarianten des Damengambits und demonstrierte mit diversen historischen Beispielpartien die jeweiligen strategischen Motive der Eröffnungen.

 

 

 

 

Die benötigte Vorbereitung zahlte sich aus; Nicolas holt sich den verdienten dritten Platz und verdrängt den langjährigen Hauptfavoriten Alex Häfliger vom Podest. Der zweite Platz geht an René Oehen, welcher diese Saison in Hochform ist!

An der Spitze ändert sich nichts. Albert verteidigt seinen Titel mit nahezu 100% souverän und ist verdienter Sieger des Thementurniers 2017!

 

Wir gratulieren den Gewinnern recht herzlich zu ihrem Erfolg und danken allen Spielern für ihre Teilnahme. Ein ganz herzlicher Dank geht an Nicolas für seine lehrreichen und gut verständlichen Präsentationen!

 

Alle weiteren Details zum Thementurnier findet ihr hier.

 

 

Schlussrangliste

Rang   Teilnehmer G S R N      Punkte      Buchh    SoBerg
1.   Gabersek Albert 5 5 0 0   9.5 27.5 52.50
2.   Oehen René 5 3 1 1   7.0 29.0 32.50
3.   Küng Nicolas 5 3 0 2   6.5 31.0 33.25
4.   Häfliger Alex 5 2 3 0   6.5 25.5 32.75
5.   Huber Simon 5 2 1 2   5.5 27.5 23.50
6.   Karlen Salih 5 2 1 2   5.0 32.0 26.50
7.   Suter Ramon 5 2 1 2   5.0 24.0 17.50
8.   Oumari Ahmad 5 2 1 2   5.0 23.5 20.00
9.   Petrovic Milos 5 1 3 1   5.0 23.0 21.50
10.   Roos Guido 5 2 1 2   5.0 21.5 17.00
11.   Berlinger Tim 5 1 2 2   4.0 25.0 18.50
12.   Giger Roger 5 1 2 2   3.5 26.5 13.50
13.   Huber Sandro 5 1 2 2   3.5 19.0 10.50
14.   Hunkeler Karl 5 0 3 2   3.0 23.5 13.00
15.   Kuhn Oliver 5 0 3 2   3.0 21.5 11.50
16.   Bitzer Dario 5 0 2 3   3.0 20.0 9.50