> Zurück

Spass mit Ferienpass

Jugendschach Presseabteilung 20.07.2019

 

Der Ferienpass wird vom Fachbereich Gesellschaft der Stadt Sursee organisiert. Diesen Sommer hat der Schachclub Sursee das erste Mal eine Einführung in das Schachspiel für Kinder angeboten. Mit folgender Kurzbeschreibung haben wir dafür geworben.

Im spannenden Kampf auf dem Brett kannst du eine echte Königin oder ein wahrer König sein. Das Spiel stellt knifflige Rätsel, die du lösen musst. Möchtest du ein Schach-Profi werden? Wir zeigen dir, wie du deine Gegnerin oder deinen Gegner schachmatt setzen kannst.

Unser Angebot hat grossen Anklang gefunden. Sowohl am 11. wie auch am 18. Juli war das Atelier «Schach spielen» mit 16 Kindern ausgebucht. Dieses durften wir jeweils von 13 bis 17 Uhr in der wunderschönen Tuchlaube im Rathaus durchführen.

Die Kinder haben sehr viel Leben in diese historischen Räumlichkeiten gebracht. Mit grossem Interesse und erstaunlichem Fokus haben sie die Erklärungen und Demonstrationen der Trainer verfolgt. Mit noch grösserer Begeisterung haben sie die Aufgaben der verschiedenen Posten gelöst und sich selbst im Schachspiel versucht. Unter der Anleitung der Vertreterinnen und Vertreter des Schachclubs wurden die wichtigsten Regeln des Spiels meistens eingehalten. Während dem das Augenmerk im Rahmen vom Ferienpass natürlich in erster Linie dem Spass galt, haben bereits viele Kinder erste Lernschritte gemeistert und Erkenntnisse gesammelt. Jene die möchten, können ihr Schachspiel mit unserem Jugendschachkurs im Herbstsemester weiter verbessern.

An dieser Stelle sind ein grosses Lob und ein riesiges Dankeschön an diejenigen zu richten, welche dieses Angebot mit unzähligen Stunden an ehrenamtlicher Arbeit möglich gemacht haben. Albert Gabersek als Leiter Jugendschach, René Oehen als Präsident und Franziska Franz als Beraterin im pädagogischen Bereich sind für diesen Erfolg verantwortlich. Vielen herzlichen Dank – das habt ihr super gemacht!